Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.
Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.

Dresdner Heidebogen/Schloss Lauterbach: Ausschreibung der Bauleistung zum Schlossturm 

Die 150 Turmherrinnen und Turmherren, Nachfahren von Schlossbesitzern, Schlossfreunde und Unterstützer aus Nah und Fern hoffen seit 2016 darauf, dass Schloss Lauterbach mit dem Türmchen sein historisches Aussehen wiederbekommt.

Kann der Schlossturm nun auf's Dach?

 

Der Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V. hat zusammen mit der Gemeinde Ebersbach und dem Architektenbüro Behzadi aus Leipzig in den zurückliegenden Monaten fleißig daran gearbeitet, dass die Voraussetzungen für den Türmchen-Bau erfüllt werden konnten. Die Fördermittel des vom Dresdner Heidebogen ausgewählten Projektes sind beantragt. Ein positiver Bescheid wird erwartet. Den Eigenanteil finanziert ausschließlich der Förderverein mit Spenden, Zuwendungen und selbst erwirtschafteten Geldern. Die Kommune wird bei diesem einzigartigen Vereinsprojekt nicht mit Kosten belastet.

 

Jetzt hoffen Verein und Gemeinde darauf, dass sich bis zum 23. November 2018 viele regionalen Firmen an der Ausschreibung beteiligen und dass der Kostenrahmen eingehalten werden kann, um das Vorhaben zu realisieren. Die Bau-Leistungen untergliedern sich in mehrere Lose und sind öffentlich ausgeschrieben bei:

 

www.evergabe.de

 

Weiter Informationen zum Turmprojekt sind auch zu finden unter www.schlosspark-lauterbach.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schloss und Park Lauterbach