Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.
Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.

Das Jahr 2013

Die 8. Lauterbacher Schlossweihnacht am 8. Dezember

Traditionell eröffnet vom Posaunenchor Naunhof/Reinersdorf konnte die große Besucherschar am zweiten Advent in die Weihnachtswelt im liebevoll geschmückten Schloss eintauchen.

mehr

Lauterbacher Konzertsonntag -

Der Berggeist im Barockschloss

Das Gemeinschaftsorchester Goßenhain mit „Rübezahl“ in Lauterbach

Das im malerischen Ambiente von Schloss Lauterbach durch das Thüringer Marionettentheater Dombrowski zauberhaft in Szene gesetzte Puppenspiel auf der großen Reisebühne eines der ältesten und einzigartigsten Wander-Marionettentheater Deutschlands wurde auf eine Weise vom Gemeinschaftsorchester Großenhain mit sinfonischer Musik untermalt, dass dem Zuhörer eine Gänsehaut wuchs. Auf diese Weise konnte das Publikum eintauchen in die mystisch-märchenhafte Welt des Rübezahls. mehr

Lauterbacher Kamingespräch

In gemütlicher Atmosphäre fanden sich zahlreiche Besucher zum Kamingespräch auf Schloss Lauterbach ein. Zu Gast war Christoph Weinhold, der Sohn des letzten Gutsverwalters Albert Weinhold auf Lauterbach. 

mehr

Tag des offenen Denkmals

Am diesem Tag konnten sich etwa 200 Besucher von den Mitgliedern des Fördervereins auf Schloss Lauterbach mit Gaumenschmaus, Augenschmaus und erstaunlichen Entdeckungen verwöhnen lassen und dabei auch die Nachfahren des einst auf Schloss Lauterbach lebenden Landadels leibhaftig erleben.

mehr


Lauterbacher Literaturtag

Der Förderverein hat diesmal den Dresdner Autor Dr. Erich Sobeslavsky eingeladen. Er ist ein bekennender Sympathisant und geschätzter Förderer von Schloss und Park Lauterbach.

Das Reichsfreiherrendiplom von 1735

der Familie von Palm wurde zum Lauterbacher Schlossfrühling am 26. Mai 2013 von Frau Christiane Riedel, Nachfahrin derer von Palm, an Schloss Lauterbach übergeben.

mehr

7. Lauterbacher Schlossfrühling

Tag der Parks und Gärten

Verregnet aber nicht ins Wasser gefallen - der "Tag der Parks und Gärten" mit "Hopfenbachflöhen" und "Rotznasen".

Nahezu 500 Besucher waren auf unsere Angebote an diesem 26. Mai neugierig. Darunter auch wieder viele "Stammgäste", die seit Jahren wissen: ein Aufenthalt auf Schloss und Park Lauterbach ist immer interessant und kurzweilig.

Umgerüstet auf Regenvariante konnten so gut wie alle geplanten Programmpunkte realisiert werden und es herrschte ein buntes Treiben hinter den Schlossmauern.

Der KaleidosChor im Konzert

Am Vorabend des "Tages der Parks und Gärten" und des "Lauterbacher Schlossfrühlings" luden Sie die Sängerinnen und Sänger des KaleidosChor unter der Leitung von Christoph Bellmann zu einem abwechslungsreichen Konzert ein. Interpretiert wurden Musikstücke aus dem 16. Jahrhundert und Chorsätze moderner Songs. Natürlich gab es wie immer die Gelegenheit zum mitsingen. 

Da der Eintritt frei war, baten wir um eine Spende für die weitere Restaurierung und Verschönerung von Schloss Lauterbach. Wir möchten uns ganz herzlich bei den zahlreichen Besuchern für die Spendenfreudigkeit bedanken! 

Herzlichen Dank auch dem KaleidosChor, der dieses Benefizkonzert gestaltet hat! An den Instrumenten: Gunnar Schröder: Saxophon, Gerhard Lippholdt: Schlagzeug, Harald Albrecht: Bass

mehr

Auf einen Kaffee mit Mozart & Co.

Mit einem stimmungsvollen Konzert der Musikerinnen Jeannine Zieschank (Cembalo und Klavier) und Barbara Siegmund (Querflöte) am Muttertag wurde das Schloss Lauterbach aus dem Winterschlaf erweckt und die Veranstaltungssaison 2013 eröffnet.

mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schloss und Park Lauterbach