Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.
Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.

Kleines Schloss - Große Künstler

Zigeunerlieder und Deutsche Tänze – mit dem Holzweißig-Ensemble

 

Ein Konzert der Meisterklasse mit Werken von Brahms, Chopin, Tschaikowski und Schubert gibt es am Sonntag, den 24. September um 15:00 Uhr im Gartensaal des Schlosses zu erleben. Am Klavier begleitet Peter Naryshkin, der sich auch als Solist vorstellen wird.
Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für die weitere Sanierung von Schloss Lauterbach gebeten. Ab 14:00 Uhr stehen Kaffee und feiner Landkuchen bereit.

Das Holzweißig-Ensemble ist aus dem Collegium Canticum Dresden hervorgegangen.
Die musikalischen Wurzeln der Sänger um den Mediziner Dr. Klaus Holzweißig sind im Dresdner Kreuzchor zu finden. Das einstige Männer-Ensemble wurde nun mit weiblichen Stimmen verstärkt. Dank der umfassenden Ausbildung der Herren als Kruzianer und der gesanglichen Ausbildung der Frauen präsentieren sie sich als ein Ensemble von professioneller Qualität. Beruflich sind die in Dresden ansässigen Ensemblemitglieder in nichtmusikalischen Bereichen tätig. Sie musizieren nicht immer gemeinsam, sondern sind auch sowohl solistisch unterwegs.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schloss und Park Lauterbach