Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.
Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.

Dauerausstellung

Der Blaulichtsalon auf Schloss Lauterbach

Seit Herbst 2012 befindet sich auf Schloss Lauterbach im ersten Obergeschoss auf einer Fläche von ca. 55 qm eine Dauerausstellung unter dem Titel „Der Blaulichtsalon".

Inhaber der Sammlung ist der ehemalige Zollbeamte Fritz Baronner. Seit 1982 hat der fleißige Sammler über 3500 Abzeichen, mehr als 300 Kopfbedeckungen, zahlreiche Uniformen und Ausrüstungsgegenstände, interessantes Bildmaterial und vieles mehr zum Thema Zoll, Polizei und Strafvollzug zusammengetragen.

Die Exponate stammen aus weit mehr als 100 Staaten von „Island bis Feuerland und von der Mongolei bis Panama". So findet der Besucher hier zum Beispiel die Mütze eines Zolloffiziers aus Indonesien, den Helm der Motorradstaffel der Polizei in Thailand, einen Bobbyhelm aus England, einen kompletten Transportpolizisten aus der DDR und sogar ein Funkgerät der Volkspolizei der DDR .

Auch Uniformen des Strafvollzugs aus Sachsen, Österreich, der DDR oder England sind zu bewundern. Neugier erweckt auch eine Anzahl Schuss- und Schlagwesten aus aller Welt.

 

Man findet hier auch Wissenswertes über die speziellen Themengebiete "Zoll und Grenze", "Rauschgiftschmuggel und -konsum" und erfährt etwas über die tierischen Helfer der Polizei, wie Diensthunde und Dienstpferde.

Weil die Ausstellung ständig erweitert wird, lohnt sich immer wieder ein Besuch.

Geöffnet ist während unserer Veranstaltungen. Es kann auch eine individuelle Führung mit Fritz Baronner vereinbart werden. Der Eintritt ist frei. (Tel. 035249 78096 )

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schloss und Park Lauterbach