Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.
Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.

VEREINt am Hopfenbach - 675 Jahre Beiersdorf/Lauterbach

am 16. Juli 2022 

Wenn gleichgesinnte Menschen kollegial miteinander verbunden, dicht geschlossen kooperativ füreinander einstehen, dann sind sie vereint. Es gib fast 300 Synonyme für das kleine Wort „vereint“. Entscheidend ist es aber, die gehaltvollen Bedeutungen Wirklichkeit werden zu lassen. Den Menschen aus Beiersdorf und Lauterbach ist es in den zurückliegenden knapp 700 Jahren bis heute die allermeiste Zeit gelungen „VEREINt“ zu bleiben und viele Dinge gemeinsam anzupacken, wie zum Beispiel jetzt das Schloss-Sanierungsprojekt des FörderVEREINs.
Das jüngste große Meisterstück stammt vom Jugendclub-VEREIN Lauterbach: das große Fest zum 675. Jubiläum auf dem Gutshof.

Mit Rat und Tat unterstützt vom Schlossverein, der Gemeinde Ebersbach und vielen engagierten Einwohnern der Gemeinde, gelang es den jungen Leuten mit großem logistischen Aufwand ein anspruchsvolles Programm zusammenzustellen.

Ob alte Motorräder und Autos, eine historische Fotoschau über die Region im Schloss oder kleine Handwerkerstände – für jeden war etwas dabei. Es gab ein stimmungsvolles Konzert von „Saitensprung“, dem Orchester der Kreismusikschule Großenhain. Auch die kleinen Hopfenbachflöhe der Kindertagesstätte Lauterbach fehlten nicht.

Bogenschießen, Hüpfburg und Tauziehen mit Jugendvereinen benachbarter Dörfer machte Hunger, der an den zahlreichen Ständen mit regionalen Köstlichkeiten und dem hausgebackenen Lauterbacher Schlosskuchen gestillt werden konnte.

Eindrucksvoll und emotional berührend für viele Gäste im vollen Zelt wirkten die mit Unterstützung der traditionellen MC-Band dargebotenen Sketche, die sich - schauspielerisch köstlich dargestellt - augenzwinkernd mit Gegenwart und Zukunft der Dorfentwicklung befasst haben. Es konnte jedenfalls ausgiebig gelacht werden.

Mit Tanz in die Nacht ging dieses wunderbare Fest zu Ende welches vielleicht perspektivisch eine Fortsetzung finden könnte. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schloss und Park Lauterbach