Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.
Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.

Die Chronik des Fördervereins

Broschüre

Seit dem Jahr 2006 hat sich das verfallene Lauterbacher Herrenhaus zu einem ansehnlichen Schlösschen gemausert. Durch die ehrenamtliche und fleißige Arbeit des Fördervereins im Zusammenwirken mit der Gemeinde Ebersbach konnte mit der Sanierung des Schlosses begonnen werden. Schon im ersten Jahr der Gründung des Fördervereins fanden erste Veranstaltungen statt.

 

2006  am 02. März gründet sich der Förderverein Schloss und Park Lauterbach e. V.. Die erste öffentliche Veranstaltung (Konzert) findet am 3. September im Gartensaal statt.

 

2007   Fertigstellung des neuen Schlossdaches - Abriss der alten parkseitigen, irreparablen Sandsteintreppe, Neubau einer Sandsteintreppe - Gestaltung des Parkentrees, Anpflanzung von Rosenbüschen - Beginn der sporadischen Renovierung der Fenster - Entrümpelung und Nutzbarmachung von zwei Kellerräumen - Einrichtung einer provisorischen Küche - Trockenbauarbeiten im durch Witterungseinflüsse stark in Mitleidenschaft gezogenen zweiten Obergeschoss - Einbau neuer Sanitäranlagen im Erdgeschoss

 

2008  - Entschlammung des Schlossteiches - erste Malerarbeiten im Gartensaal - Installation von zwei Kristallleuchtern im Gartensaal des Schlosses - neuer Parkettboden im Musiksalon - Aufstellen von Hinweis- und Informationsschildern im Parkbereich - Einbau einer modernen Küche - Restaurierung des Stucks im Foyer

 

2009  Restaurierung der Stuckdecke im Musiksalon. Aufstellung wieder erhaltener historischer Möbel im Musiksalon. Säuberung der Wandpaneele im Eingangsbereich

 

2010  Schaffung eines zentralen Pkw-Parkplatzes im ehem. Schulareal - Festsaal erhält Neuschöpfungen der ehemals vorhandenen Kamingemälde - Neuanfertigung des Eingangsportals nach historischem Vorbild - Wandanstrich für Eingangsbereich

 

2011  Musiksalon: Wandanstrich und Kronleuchter - Eingangsbereich: Leuchter-Installation - Wirtschaftsgang: Türsanierung und Türeinbauten - Sanierung und Neuanlage von Parkwegen - Erstellung eines Kinderspielplatzes

 

2012 - Erneuerung der Gehwege in der Parkanlage - Renovierung des Wirtschaftsganges und zwei der drei Kellerräume - Einbau von neuen Türen im Wirtschaftsgang 

 

2013  - Malerarbeiten im Herren- und Damenzimmer des  Erdgeschosses - Renovierung eines Raumes im zweiten Obergeschoss und Einrichtung der Dauerausstellung „Blaulichtsalon“- Wiederherstellung der historischen Bepflanzung im „Höfchen“- Renovierung von Fenstern durch Arbeitskräfte der Gemeinde Ebersbach - Elektroabeiten im Erdgeschoss - weitere Restaurierungsarbeiten im Gartensaal, Musiksalons und im Damen- und Herrenzimmers - zwei Gemälde für die Schlossherrengalerie von Roland Schwenke

 

2014 - weitere Gemälde für die Schlossherrengalerie, der Musiksalon erhält das große Öl-Gemälde "Anna und Helene von Palm im Schlosspark Lauterbach" und das Bildnis des Ernst Jonathan Ludwig von Palm; Maler Roland Schwenke -

Restaurierungsarbeiten an der Schlossfassade -

 

2015 - neues Gemälde für Schlossherrengalerie der Familie von Kirchbach - Endanstrich aller Türen im Erdgeschoss  - neue Außentüren für Glasgang und Kücheneingang - weitere Malerarbeiten im Wirtschaftsbereich des Erdgeschosses - abschließende Arbeiten an der Fassade (Sockel) - Erweiterung der Bücherstube -  Initiative und Zuarbeiten für eine bessere Ausschilderung des Ortes Lauterbach -Anfertigung und Aufstellung von Touristischen Hinweisschildern für "Schloss und Park Lauterbach" -

 

2016 - Vorbereitung zum Wiederaufbau der Turmhaube geplant

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schloss und Park Lauterbach